ROCK'N
HEAVY STAGE

Steorrah

Das Rock Hard Magazin beschrieb Steorrahs Progressive Death Metal als „wahres Füllhorn an Emotionen, musikalischen Kabinettstückchen und extravaganter Rhythmik“. Schöner kann man es kaum sagen und auch nicht treffender. Niemand Anderes als Meister der Meister Dan Swanö besorgte übrigens das Mastering bei, letzten Album der Bonner/Siegener, das ein wirklich mächtiges Werk geworden ist voller kraftvoller, düsterer Klang-Monolithen. Dass man damit auch live dramatisch auftrumpft und nicht nur anwesende Musiker begeistern kann, haben Steorrah bei Shows in ganz Europa, zuletzt Tschechien, Großbritannien und natürlich auch der geliebten Tante Klangstation in Bad Godesberg hinlänglich klar gemacht. Ein wenig Tiefgang schadet ja nie, dazu ein Portion gesunde Härte … und sich bei strahlender Festivalsonne bei einer Kanne Earl Grey mit ein wenig Herbstmelancholie berauschen zu lassen, kann auch nicht ganz falsch sein.

stay up-to-date

Abonniere den #RA16 Newsletter

Bitburger